Tiere impfen

Impfungen bei Haustieren sind ein wichtiger Beitrag zur Eindämmung und Ausrottung von zum Teil lebensbedrohlichen Krankheiten. Die Impfung dient dem Schutz vor Ansteckung und verringert das Ansteckungspotential für die restliche Haustierpopulation.

Hundeimpfungen

Die Leitlinie des deutschen Bundesverbands praktizierender Tierärzte empfiehlt eine 3-fache Grundimmunisierung der Welpen ( 8, 12, 16 Wochen). Nach weiteren 12 Monaten wird diese Grundimmunisierung abgeschlossen. Die Auffrischungsimpfungen sollten je nach Impfstoff alle 1-3 Jahre erfolgen.

Zur Grundimmunisierung des Hundes zählen Impfungen gegen

  • Staupe,
  • HCC (Hepatitis)
  • Parvovirose
  • Parainfluenza
  • Leptospirose
  • Tollwut

Katzenimpfungen

Hier empfiehlt die Impfleitlinie eine 3-fache Grundimmunisierung der Katzenwelpen (8, 12, 16 Wochen). Nach weiteren 12 Monaten wird diese Grundimmunisierung abgeschlossen. Die Auffrischungsimpfung sollte jährlich erfolgen.

Zur Grundimmunisierung der Katze zählen Impfungen gegen:

  • Katzenseuche
  • Katzenschnupfenkomplex
  • Tollwut